The sky is clouded and the darkness becomes our closest friend.

  Startseite
  Archiv
  ~ Butterfly
  ~ Gedichte & Sprüche
  ~ Musik/Soundtracks
  ~ Filme/Serien/Animes
  ~ Bücher/Mangas
  Gästebuch



  Links
   
   Mein Blog





http://myblog.de/captiveofpain

Gratis bloggen bei
myblog.de





Name: Captive
Geburtsdatum: 26. Juli 1987
Herkunft: Portugal
Haarfarbe: Rot
Augenfarbe: Braun

Merkmale:
- klein
- kurze Haare
- Piercing an der linken Augenbraue
- Tattoo am linken Unterschenkel

Lieblings-:
farbe: Rot, Schwarz, Lila, Dunkelblau
getränk: 7Up mit Groselha
gericht: Portugiesische Küche, Pfannkuchen, Linsen mit Spätzle
musik: Rock, Metal, Punk etc. (alles, was in diese Richtungen gehört), japanische Musik, Film- und Animemusik, Klassik
film: Edward Mit Den Scherenhänden
regisseur: Tim Burton
buch: Der Herr Der Ringe Trilogie
tier: (Raub-)Katze, Hund, Adler, Reptilien aller Art, kleine Säugetierchen
beschäftigung: Extreme-Faulenzing, träumen, nachdenken, schreiben, lesen, Musik (aktiv und passiv), Kunst (aktiv und passiv)

Ich bin:
- lieb
- niedlich
- immer für andere da (meine Freunde können mir vertrauen und auf mich zählen)
- vertrauenswürdig
- verständnisvoll
- nachsichtig
- nett
- warmherzig
- hilfsbereit
- tolerant
- ehrlich
- treu
- faul
- unpünktlich (ich gelobe Besserung)
- gemütlich
- verrückt
- lustig
- frech
- zweideutig
- verliebt
- verschmust
- verspielt
- romantisch
- manchmal altmodisch (die Bauten, die Räume, der alte Flair...)
- verträumt
- nicht von dieser Welt
- interessiert
- still und ruhig
- SEHR schüchtern
- misstrauisch (schwer zu überzeugen)
- traurig
- einsam
- melancholisch
- labil
- bedürftig
- unsicher
- verzweifelt
- deprimiert
- frustriert
- depressiv
- mit den Nerven am Ende


Ich habe:
- immer viel zu tun (verdammter Stress!)
- viel zu viele Sorgen
- nicht viele, aber dafür die besten Freunde der Welt! *lieb euch*
- Probleme
- keinen Mut
- Selbstzweifel
- Angst
- ein großes Herz
- ein Herz für Tiere *gg*
- ein offenes Ohr und eine Schulter zum Ausweinen
- meine EIGENE Meinung!
- viele Fehler, auf die ich aber stolz sein kann, weil sie mich zu dem Menschen machen, der ich bin ("Und das ist auch gut so, meine Damen und Herren!")


Persönlichkeit:
- nach innen gekehrt
- feinfühlig
- nachdenklich
"Du setzt dich öfters und gründlicher mit dir selbst und deiner Umwelt auseinander als die meisten anderen Menschen.
Du verachtest Oberflächlichkeiten und bist lieber alleine, als unter seichtem Small-Talk zu leiden.
Aber deine Freundschaften sind sehr intensiv, was dir die innere Ruhe und Harmonie gibt, die du brauchst, um dich gut zu fühlen.
Dennoch ist es für dich kein Problem über eine gewisse Zeit alleine zu sein, ohne dass dir dabei langweilig wird."
→ Trifft auf mich zu.


Welche Literaturepoche bin ich?
- 52% Romantik (1797-1830): "Die Romantik war stark von pantheistischen, mystischen Vorstellungen, Fernweh und Sehnsucht geprägt. Märchenhafte Elemente spielen eine große Rolle, wichtige Gattungen sind Gedicht, Novelle, Kunstmärchen und auch fragmentarische Werke. Die Romantik orientiert sich stark am Gefühl. Hier tritt auch das Unheimliche und Böse in Erscheinung, oft in märchenhafter Gestalt. Wichtige Vertreter sind: Tieck, Eichendorff, Novalis."
→ Ja, ich bin sehr romantisch.


Das Element, das mich begleitet:
- 33% Wasser: "Wasser tritt aus der Erde als Quelle, bewegt sich als Fluss, steht als See, ist in ewiger Ruhe und endloser Bewegtheit das Meer. Es verwandelt sich zu Eis oder zu Dampf; es bewegt sich aufwärts durch Verdunstung und abwärts als Regen, Schnee oder Hagel; es fliegt als Wolke. Es ist formlos, passt sich jeder Form an; es ist weich, aber stärker als Stein. So bildet es selbst Formen: Täler, Küsten, Grotten. Es gestaltet Landschaften und Lebensformen durch extremen Mangel (Wüsten) oder periodischen Überfluss (Regenzeit).
Es ängstigt, bedroht, verletzt und zerstört den Menschen und seine Einrichtungen durch Überschwemmungen, Sturmfluten, Hagelschlag. Wasser fordert den menschlichen Erfindungsgeist heraus: Flussregulierung, Dammbau, Bewässerungsanlagen, Kanalisation, Schiffbau, Navigation, Fischereitechnik.
Wasser ist das Lebenselixier der Wüste. Keine Kraft ist so gewaltig und unerforscht wie das Wasser. Wenn man mal bedenkt, dass die Wissenschaftler schon Sachen erfunden haben, womit sie auf andere Planeten fliegen können, aber der größte Teil unserer Weltmeere ist noch ganz und gar unerforscht. Wasser ist ein Element mit zwei Gesichtern. Es gehört zum Leben, denn ohne wäre Leben unmöglich und andererseits kann es Tod und Zerstörung bringen. Denn eines ist Fakt: Die Kraft des Wassers wird auch den meisten Naturkatastrophen zugeordnet.
Im Großen und Ganzen bist du ein ruhiger, nachdenklicher, tiefgründiger, verständnisvoller Mensch, der sich jedoch auch immer mal wieder ändert, sich neuen Umständen anpasst und oft neue Ansichten hat."
→ Das stimmt sogar. Das freut mich.


Mein magischer Gegenstand:
- 30% der Stab: "Dieser Gegenstand ist schon immer ein typisches Werkzeug der Magie gewesen, z.B. der Zauberstab. Selbst Bühnenmagier verwenden ihn, um ihn effektvoll zu schwingen und dann das Kaninchen aus dem Hut zu ziehen.
Der Stab steht aber noch für viele andere Bedeutungsebenen, als den Hokus Pokus Zauber. Er ist auch der Hirtenstab und wird nicht nur von den Hütern echter Schafherden benutzt, sondern auch von den Herdenführern der Kirche. Auf einen Stock kann man sich stützen, ein Wanderstab ist auf dem Weg, wohin auch immer, sehr hilfreich. Man kann sich mit einem derben Stecken wehren. Wenn er zur Lanze wird, sogar recht heftig. Der brennende Stab dagegen ist eine Fackel. Und den Freundinnen des alten, weiblichen Weges der Magie ist er selbstverständlich auch in Form eines Besens zur Hand.
Der Stab repräsentiert insbesondere den selbstbewussten, leidenschaftlichen, willenstarken, machtergreifenden und ehrgeizigen Menschen, der alles tun würde, um sein Vorhaben in die Tat umzusetzen."
→ Leidenschaftlich und manchmal ehrgeizig. Und für meine Freunde würde ich ALLES tun!


Welchem antiken Volk gehöre ich an?
- 38% ein waschechter Grieche: "Ruhig, zivilisiert, kultiviert… Muss ich weiterfahren? All unser (westliches) Wissen haben wir von dieser Kultur. Die Schrift, die Naturwissenschaften… Sie war für ihre Zeit sehr modern, doch leider zu wenig Streitmacht, was Griechenland zur römischen Provinz werden ließ. Sei etwas mutiger! Auch ein Gelehrter muss sich verteidigen können."
→ Mir fehlt leider zu oft der Mut. Meine verdammten Selbstzweifel!


Todesuhr:
- normal: 08. Februar 2066
- pessimistisch: 01. Januar 2052
- sadistisch: 09. Februar 2026
→ Anfang des Jahres also. Herrlich, wie ich es mir ausgemalt habe, im Schnee, alles weiß und still... *träum*



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung